Datingecke com

30 Nov

Die letzte Rainbowparty in diesem Jahr bot den Besuchern kurz vor Halloween eine kleine aber durchaus feine Rainbowparty. Ebenfalls wurde an diesem Abend DJ Patrick "Pa$cha" Schade, einem bekannten Berliner Szene DJ gedacht, welcher leider erst 2 Tage zuvor einem Krebsleiden erlag. Doch das Leben muss weiter gehen, trotz widriger Umstände. Trotz Fussball-EM war das Glad-House gut besucht, die Stimmung klasse - lag aber wohl auch daran, dass Deutschland gewonnen hatte. Aber dennoch hatten sie jede Menge Spass und konnten zusammen mit der Partycrowd mal an etwas Schönem teilhaben, die schrecklichen Bilder des Krieges und die damit zusammenhängenden persönlichen Verluste kurzzeitg ausblenden und mal ausgelassen feiern.

DJ Scampi legte que(e)rbeet auf und die Leute hatten ihren Spass... Man muss auch positiv in die Zukunft schauen können und daran arbeiten, dass es nicht noch schlimmer wird... So kamen doch noch einige nach dem Fussballspiel ins Glad-House und gesellten sich zum bunten Rainbowreigen. Juli 2017 beteiligen möchte oder sich einfach nur informieren möchte, ist natürlich gern angehalten, sich auf informieren. Wir hoffen auf ein Wiedersehen, aber da bin ich sehr zuversichtlich :-) Also ich freue mich definitiv drauf :-)"Die Disko TIERE" boten wieder einmal ein breites Spektrum bunt gemischter Musik zum Abzappeln...

Der LIFE-Club bietet Euch nicht nur originale Markengetränke, bunte Cocktails und ein Buffet der Spitzenklasse, sondern ein absolut irres Club-Erlebnis auf fast 1000 qm Indoor-Fläche.

Erlebt die erotische Erlebnis-Welt des LIFE-Clubs auf 2,5 Etagen mit 16 unterschiedlichen Mottozimmern, phantasievollen Playrooms, 3 Einzel-Separees für bis zu 6 Personen und einer Wellness-Grotte.

Die PROJECT YOUNG ist auch für junge Paare die in die Swinger-Szene abtauchen und einen prickelnden, erotischen Abend erleben möchten absolut geeignet.

Hier bieten wir im Vorfeld eines Events auch Clubführungen außerhalb der Öffnungszeiten des LIFE-Clubs, jeden Donnerstag nach Terminabsprache an.

Das Foto sollte Ihnen natürlich schon gefallen - viel mehr Auswahlkriterien stehen Ihnen bei der Dating App ja auch nicht zur Verfügung.

Steiner, Comic-Zeichnerin aus Berlin, hielt das bunte Treiben auf Papier für die Nachwelt fest. Die Foto sind demnächst auch auf finden und evntl.

Bilder vom anschliessenden Strassenfest vor dem Glad-House bis zur Rainbowparty am Abend findet ihr hier ... Natürlich war auch das Thema des Angriffs auf den Szeneclub "Pulse" in Orlando mit 48 Toten präsent. Ich war auch in diesem Jahr wieder mit dem AIDS-Hilfe Lausitz e. Die Mühe hatte sich auch dieses Mal wieder mehr als gelohnt und anhand der Bilder und des Videos könnt ihr euch nun einen kleinen Hauch vom 38. Aber trotz allem war die Stimmung gut und DJ Scampi aus Köln bot ein buntes Potpourri an tanzbaren Musiktiteln.

Unter dem Motto: “DANKE FÜR NIX.” fand am Samstag, dem der 38. Wieder nahmen einige 100.000 Leute an der Parade des CSD Berlin e. Und wie die Veranstalter richtig festgestellt haben, passierte im letzten Jahr wirklich NIX für die LSBTIQ* Menschen in diesem Lande. Dutzende von Fußgruppen formulierten darüber hinaus erneut ihre Forderung für die Gleichstellung von LSBTIQ*-Menschen an Politik und Gesellschaft. Inmitten der vielen kommerziell angehauchten Trucks fiel das Team, bestehend aus Ehrenamtlichen der Cottbuser Vereine "CSD Cottbus e. V." mit "Storch Viktor" & "Miss Cherry Moonlight" mehr als auf und wurde wohlwollend und interessiert bestaunt. Ja, leider waren an diesem Abend, sicherlich bedingt durch Nach-Männertags-Wehen, Brückentage, Urlaubszeit, Bomben-Grillwetter und andere größere Veranstaltungen in Cottbus, nicht ganz so viele Besucher vor Ort.

Auch in diesem Jahr war es wieder sehr politisch, denn die nach wie vor aktuelle Debatte um die "Homo-Ehe" und viele andere Themen begleiteten die gesamte Demonstration. Wir wurden wieder erkannt und die Spendenbüchsen klapperten - und das war auch gut so.